Ihr Wohlbefinden ist unsere Herzensangelegenheit

Das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Gesundheit und der Erhalt einer höchstmöglichen Lebensqualität stehen bei uns im Mittelpunkt. Wir nehmen jeden Menschen als eigenständige, selbstbestimmende und einzigartige Persönlichkeit wahr. Bei der Pflege und Betreuung berücksichtigen wir mit viel Verständnis die individuellen körperlichen, psychischen, sozialen und seelischen Bedürfnisse des Einzelnen. Und weil das Wohlbefinden auch durch den Magen geht, legen wir bei der Ernährung grossen Wert auf Ausgewogenheit, Gesundheit und Genuss.

Betreuung im Pflegeheim Im Horb
Image

Pflege und Betreuung

Unser kompetentes Pflegeteam in Alt St. Johann lassen den Bewohnerinnen und Bewohnern lindernde und fürsorgliche Pflege zukommen. Sie berücksichtigen dabei die Biographie und die unterschiedlichen Lebensgewohnheiten der Einzelpersonen. Mit diesem ganzheitlichen Verständnis des Menschen können wir die bestmögliche Betreuung leisten.

Mit der aktivierenden Pflege unterstützen wir eine möglichst lange Unabhängigkeit im Verrichten alltäglicher Dinge, wodurch das Selbstwertgefühl gestärkt wird. Auch in schwierigen Momenten stehen wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen zur Seite und stellen den Halt und Ruhe gebenden Rahmen für Palliativpflege sowie Sterbebegleitung sicher.

Die ärztliche Betreuung erfolgt weiterhin durch den bisherigen Arzt vom obersten Toggenburg. Ärztlich verordnete Medikamente verabreicht unser Pflegepersonal, so dass die regelmässige Einnahme und korrekte Menge sichergestellt sind. Bei Bedarf organisieren wir eine Physiotherapie im Haus.

Kulinarik

Das Hauswirtschaftsteam bereitet mit viel Liebe und Handarbeit die Mahlzeiten zu und berücksichtigt ärztlich verordnete Diäten und Lebensmittelunverträglichkeiten bzw. persönliche und individuelle Wünsche unser Bewohnenden. Dabei stammen die verarbeiteten Lebensmittel für unsere ausgewogenen und abwechslungsreichen Mahlzeiten direkt vom Hof, aus der Region und – darauf sind wir besonders stolz – von unserem eigenen Bio-Bauerngarten im Horb. Nebst den aktuellen Tagesmenü, können unsere Bewohner auch unseren Wochenhit wählen. Gern begrüssen wir auch Sie als unsere Gäste. Für eine Anmeldung im Voraus danken wir Ihnen herzlich.

Aktive Betätigung

Um geistig und körperlich aktiv zu bleiben und sich am Alltag zu erfreuen, binden wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner auf Wunsch auch in Haushalts- oder Gartenarbeiten ein. Von Montag bis Freitag sind abwechslungsreiche Aktivitäten vorgesehen. Weiter finden saisonale Veranstaltungen sowie Konzerte der Dorfvereine in unseren Alters- und Pflegeheimen statt.

Generationenprojekt

Aus der Idee Generationen zu verbinden und voneinander zu lernen, sowie gemeinsam wertvolle Zeit zu verbringen ist das Generationenprojekt entstanden. Die 2. Klasse aus der Gemeinde Wildhaus- Alt St. Johann mit ihren Lehrerinnen Besuchen uns im Horb jeweils an den geplanten Vormittagen für 2 ½ Stunden. In dieser Zeit wird gemeinsam gesungen, gebastelt, Spiele gespielt und von Früher und heute berichtet.

Trainingsgeräte

Wir sind am Standort Horb stolze Besitzer von zwei modernen Trainingsgeräten, welche von Sportmediziner und der ETH Zürich entwickelt worden sind. Gerne unterstützen wir Sie beim Training.

Mit dem Bewegungstrainer THERA -Trainer tigo können die Beine oder der Oberkörper trainiert werden. Dabei ist aktives (mit Muskelkraft) assistives oder passives (ohne Muskelkraft) Training möglich, einfach vom Stuhl oder Rollstuhl aus, je nach ihren Wünschen oder Bedürfnissen. Weiter kann je nach ihren Trainingsbedürfnisse das Programm gewählt werden. Ergänzend zur Steigerung der Motivation kann während des Trainings verschiedene interaktive Videorouten gewählt werden, welche durch Länder und Städte in der ganzen Welt führen.

Der Dividat Senso ist ein wissenschaftlich validiertes Trainingssystem für kognitiv-motorisches Training. Mit dem Training werden neue Reize gesetzt und gezielt das Zusammenspiel von Körper und Gehirn gefördert. Mit dem Dividat Senso wird genau diese Kommunikation gezielt gefördert und optimiert. Das kognitiv-motorische Training setzt neue Reize, indem Hirnfunktionen in Kombination mit Bewegungen spezifisch angesprochen werden. 

IM HORB

Wohnen im Alter
Horb 198
9656 Alt St. Johann
T 071 999 11 34
E-Mail

IM Bellevue

Wohnen im Alter
Dorf 12
9658 Wildhaus
T 071 997 01 41
E-Mail

© Alters- und Pflegeheim Wildhaus - Alt St. Johann
Anmelden